Login

Schwerer Verkehrsunfall - eine Verletzte Person

Alarmierung des Rüstzugs der Abt. Stadt

19:19 Uhr erfolgte die Alarmierung des Rüstzugs der Abt. Stadt durch die Leitstelle Bodensee-Oberschwaben. Im Ravensburger Süden kam es im Bereich des Schussental Viadukt zu einem schweren Verkehrsunfall.
Aus bisher ungeklärter Ursache war ein PKW von der Straße abgekommen, überschlug sich und kam auf der Fahrerseite liegend zum Stehen.
Maßnahmen der Feuerwehr: Sichern des Fahrzeugs gegen Umkippen mit dem Stab Fast System und Sicherstellen des Brandschutzes. Parallel wurde der Verunfallte mit technischen Gerät aus dem Fahrzeug befreit. Während der Befreiungsmaßnahmen wurde der Fahrer von Notarzt und Rettungsdienst erstversorgt und in eine Ravensburger Klinik verbracht.
Den Unfallhergang und die Schadenshöhe müssen die eingeleiteten polizeilichen Ermittlungen ergeben.
Während des Einsatzes und zur Unfallaufnahme war die Schwanenstr. im Bereich des Unfalls voll gesperrt.
Neben Polizei und Feuerwehr ebenfalls an der Einsatzstelle ein Notarzt der Oberschwabenklinik sowie ein Rettungswagen der Johanniter Unfallhilfe.


 
 
 
 



Aktuelles   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz
Freiwillige Feuerwehr Ravensburg
Charlottenstraße 40
88212 Ravensburg
Telefon: 0751 3838