Login

Witterungsbedingte Feuerwehreinsätze

Mehrere Einsätze, zum Teil als Folge des Starkschneefalls und damit ver-bundener Straßenglätte mussten die Abteilungen der Feuerwehr Ravens-burg abarbeiten.

09:51 Uhr, Alarmierung des Rüstzugs der Abteilung Stadt in den Ortsteil Oberzell. Ein 18-jähriger PKW-Fahrer war, trotz niedriger Geschwindigkeit, in einer Linkskurve ins Rutschen geraten und hatte ein hölzernes Geländer durchbrochen. Sein Fahrzeug kam auf dem Dach liegend, in einem tiefer gelegenen Graben zum Stillstand. Der Fahrzeuglenker konnte sich unter Mithilfe eines Anwohners unverletzt befreien. Die Einsatzkräfte unterstützten die Bergung des PKW. Eine Nachschau ergab, daß keine Betriebsflüssigkeit ins Gewässer geraten war.Die Schadenshöhe ist nicht bekannt. Ebenfalls vor Notarzt und Rettungsdienst der Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH) Ravensburg.



Folgeeinsatz für die Abteilung Stadt. Ein RAB-Gelenkbus hatte sich kurz vor der Einmündung Marienplatz/Frauentor an einer leichten Steigung festgefahren. Ursache war massive Straßenglätte. Der Rüstwagen RW 1 der Abteilung Stadt leistete „Starthilfe“.



12:07 Uhr Einsatz für den Löschzug Oberhofen/Gornhofen der Abteilung Eschach.. Gemeldet war ein ca. 12 Meter langer umgestürzter Baum auf der Kreisstraße 7985 kurz vor der Ortseinfahrt Obersulgen. Das Hindernis wurde beseitigt. Für die Dauer der Maßnahmen kam es zu Verkehrsbehin-derungen.15:04 Uhr Anforderung der Abteilung Schmalegg. Im Ortsteil Hagenbach musste ebenfalls ein umgestürzter Baum beseitigt werden.



28.12.14 Rauchmelder in Einrichtung des betreuten Wohnens löst aus

09:47 Uhr Alarmierung der Abteilung Stadt zum mehrstöckigen Wohnhaus einer Einrichtung des betreuten Wohnens n der Innenstadt. Bewohner eines Nachbarhauses hatten der Leitstelle Oberschwaben das jaulende Geräusch von Rauchmeldern gemeldet. Als Ursache kommt angebranntes Essen in Betracht, das bis zur Ankunft der Einsatzkräfte von einem zufällig anwesenden Mitarbeiter bereits entfernt worden war. Verletzt wurde nie-mand.


 
 
 
 

 
 
 
 


Brandaktuell
Wichtige Meldungen und aktuelle Informationen auf Facebook

Jetzt folgen
 

Aktuelles   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz
Freiwillige Feuerwehr Ravensburg
Charlottenstraße 40
88212 Ravensburg
Telefon: 0751 3838