Login

Kleinere Schadenslagen - ruhige Weihnachtsfeiertage für Feuerwehren

Ruhige Weihnachtsfeiertage für die Feuerwehren des Landkreises Ravensburg. Es mussten von Heiligabend bis zum 2. Weihnachtsfeiertag kleinere Schadenslagen abgearbeitet werden.

Freitag, 24.12., 20:19 Uhr: Einsatz für die Feuerwehr Weingarten zu einem mehrstöckigen Wohnhaus am Innenstadtrand. Hausbewohner hatten Hilfe angefordert, nachdem ein Durchlauferhitzer durchgeschmort und geplatzt war. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte leiteten Maßnahmen zur Schadensbegrenzung ein. 23:52 Uhr: Alarmierung der Feuerwehr Baindt zu einem Waschmaschinenbrand in einem Wohnhaus.. Lage bei Ankunft: „Nach Waschmaschinenbrand Gebäude verraucht, geplatzte Wasserleitung“. Ausgelaufenes Wasser wurde durch Wassersauger aufgenommen. Das defekte Haushaltsgerät ins Freie geschafft. Zum Ausschluss von versteckten Brandnestern wurde die Wärmebildkamera der Feuerwehr Weingarten angefordert.
 
Zu mehreren Einsätzen nach Alarmierungen durch Brandmeldeanlagen in sozialen Einrichtungen mussten die Feuerwehren Ravensburg, Weingarten und Horgenzell zu unterschiedlichen Tageszeiten ausrücken. Ursachen waren u.a. Täuschungsalarm durch aufsteigenden Rauch nach Löschen einer Kerze oder Verschmutzung eines Melders. Bei einer Türöffnung in Bad Waldsee war die Hilfe der Abteilung Stadt der Feuerwehr Bad Waldsee auf Anforderung des Rettungsdienstes erforderlich.

27.12.2011


Aktuelles   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz
Freiwillige Feuerwehr Ravensburg
Charlottenstraße 40
88212 Ravensburg
Telefon: 0751 3838