Login

Geplatzter Schlauch löst Feuerwehreinsatz aus

Alarmierung der Messgruppe der Feuerwehr Ravensburg.

Datum/Uhrzeit: 30.06.2019 - 18:31 Uhr
Stichwort: S2
Abteilung: Messgruppe der Feuerwehr Ravensburg
Beteiligte Organisationen: Polizei

Um 18:31 Uhr erfolgte die Alarmierung der Messgruppe der Abt. Stadt zu einem Einsatz in der Ravensburger Weststadt. Ein Mitarbeiter einer Industriefirma hatte nach einem lauten Knall ein starkes Rauschen vernommen und einen Gasaustritt vermutet. Die Integrierte Leistelle Bodensee-Oberschwaben alarmierte daraufhin die Messgruppe der Feuerwehr Ravensburg um vor Ort Messungen vorzunehmen. Bei der Erkundung der Industriefirma hatte sich jedoch ergeben, dass ein geplatzter Druckluftschlauch Ursache für den Knall und das Rauschen war. Die Einsatzkräfte verschlossen die Zufuhr der Anlage und übergaben sie dem Betreiber.

Mit am Einsatz beteiligt waren Feuerwehr und Polizei.

(ch)


Brandaktuell
Wichtige Meldungen und aktuelle Informationen auf Facebook

Jetzt folgen
 

Aktuelles   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz
Freiwillige Feuerwehr Ravensburg
Charlottenstraße 40
88212 Ravensburg
Telefon: 0751 3838