Login

Brandmeldeanlage in Industriebetrieb löst aus Brand in Ladenzentrum, keine Verletzte

Alarmierung der Löschzüge Bavendorf und Oberzell der Abt. Taldorf und die Abt. Stadt Alarmierung der Abt. Stadt.


14:01 Uhr erfolgte die Alarmierung der Löschzüge Bavendorf und Oberzell der Abt. Taldorf und die Abt. Stadt. In einem Industriebetrieb im Gewerbe-gebiet Erlen hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Zur Unterstützung wurde die Drehleiter der Feuerwehr Weingarten angefordert, da die Drehleiter der Feuerwehr Ravensburg zu einem Folgeeinsatz gerufen wurde.
Ursache: Täuschungsalarm durch Reinigungsarbeiten. Die Anlage wurde zurückgesetzt.

14:09 Uhr weitere Alarmierung der Abt. Stadt. In einem Ladenzentrum in der Weststadt brach aus bisher ungeklärter Ursache ein Brand aus. Ein Mitarbeiter des betroffenen Geschäftes bemerkte das Schadensereignis und alarmierte die Rettungskräfte.
Lage bei Ankunft: Starke Rauchentwicklung aus einem Nebenraum. Trupps unter Atemschutz gingen sofort zur Brandbekämpfung vor. Mit Drucklüftern wurde der Bereich entraucht. Zum Aufspüren von versteckten Brandnes-tern kam eine Wärmebildkamera zum Einsatz. Die Wasserversorgung er-folgte aus dem öffentlichen Hydrantennetz. Mitarbeiter der technischen Werke Schussen (TWS) schalteten den Schadensbereich stromlos.
Die Brandursache und Schadenshöhe müssen die polizeilichen Ermittlungen ergeben.
Zur Absicherung der Einsatzstelle ebenfalls vor Ort die Schnelleinsatzgruppe der Johanniter Unfallhilfe.

 
 
 
 

Zurück Druckversion


Aktuelles   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz
Freiwillige Feuerwehr Ravensburg
Charlottenstraße 40
88212 Ravensburg
Telefon: 0751 3838