Login

Mehrere wetterbedingte Einsätze am Rosenmontag

Stürmische Wetterlage, Feuerwehr Ravensburg mehrfach gefordert.

Aufgrund der stürmischen Wetterlage waren die Einsatzkräfte der Feuerwehr Ravensburg am Rosenmontag mit diversen wetterbedingten Einsätzen beschäftigt. Noch während ein Teil der Mannschaft beim Rosenmontagsumzug in der Ravensburger Innenstadt mit dem Absperren beschäftigt war, wurde der Rest der Abt. Stadt um 11:38 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung in der Ravensburger Nordstadt alarmiert.
Dort hatte ein aufgrund des Windes entwurzelter Baum mehrere PKW unter sich begraben. Der betroffene Baum wurde von den Einsatzkräften mittels technischen Geräts zersägt und die PKW geborgen. Bilanz: 5 betroffene PKW, davon 2 mit Totalschaden.
Um 15:12 Uhr erfolgte eine weitere Alarmierung der Abt. Stadt zu einer Brandnachschau. Vor Ort konnte kein Brand festgestellt werden, sodass die Einsatzkräfte wieder einrücken konnten. Daraufhin erfolgten jedoch weitere Alarmierungen zu wetterbedingten Einsätzen, sodass es erst in den Abendstunden für die Abt. Stadt ruhiger wurde.
Das Sturmtief hatte auch in Weißenau seine Spuren hinterlassen, sodass um 18:29 Uhr der Löschzug Weißenau zu diversen technischen Hilfeleistungen alarmiert wurde. Auch hier mussten entwurzelte Bäume mittels technischen Geräts zersägt und beiseite geschafft werden.

 
 
 
 



Aktuelles   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz
Freiwillige Feuerwehr Ravensburg
Charlottenstraße 40
88212 Ravensburg
Telefon: 0751 3838