Login

Gebäudebrand – Brand im Keller

Sachschaden in unbekannter Höhe entstand am Montagmorgen bei einem Gebäudebrand in der Ortschaft Taldorf. Zwei Personen wurden verletzt.

Sachschaden in unbekannter Höhe entstand am Montagmorgen bei einem Gebäudebrand in der Ortschaft Taldorf. Zwei Personen wurden verletzt.

08:08 Uhr erfolgte die Alarmierung der Abt. Taldorf sowie der Abt. Stadt der Feuerwehr Ravensburg durch die Leitstelle Bodensee-Oberschwaben. Bewohner eines mehrstöckigen Wohngebäudes im Ortsteil Metzisweiler-Bavendorf meldeten eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Kellers. Lage bei Ankunft der ersten Kräfte: „Starke Rauchentwicklung aus dem Keller, Feuerschein sichtbar, Gebäude verraucht.“

Umgehend wurden Trupps unter Atemschutz zur Brandbekämpfung in den Keller geschickt sowie die Alarmstufe erhöht und somit weitere Kräfte nachalarmiert. Parallel zu den eingeleiteten Maßnahmen, begaben sich weitere Trupps unter Atemschutz in das mehrstöckige Gebäude und suchten dieses nach möglichen Personen ab. Mehrere Drucklüfter, darunter ein Großlüfter, mussten zur Entrauchung des Gebäudes eingesetzt werden.

Die Wasserversorgung erfolgte aus dem öffentlichen Hydrantennetz. Mit Wärmebildkameras wurde der betroffene Bereich im Keller kontrolliert, um versteckte Brand- und Glutnester zu lokalisieren.

Neben Feuerwehr und Polizei ebenfalls vor Ort, Rettungsdienst und Schnelleinsatzgruppe (SEG) der Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH) Ravensburg.

 
 
 
 



Aktuelles   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz
Freiwillige Feuerwehr Ravensburg
Charlottenstraße 40
88212 Ravensburg
Telefon: 0751 3838